top of page

Veranstaltungen 2024 & 2025

Ordentliche Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes am 13.06.2024

"Rückblick & Ausblick"

Termin: Donnerstag, 13.06.2024

Ort: Palais Palffy, Josefsplatz 6, 1010 Wien

Einlass ab 18.45 Uhr * Beginn: 19.00 Uhr * Ende: 22.00 Uhr

Wir laden alle unsere Mitglieder herzlich zu der kommenden Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes am Donnerstag, 13.06. 2024 ein. Bei der alljährlichen Generalversammlung wird den Mitgliedern über das vergangene Vereinsjahr berichtet. In diesem Rahmen wird unsere Präsidentin auch wieder Mitglieder, die unseren Verein seit vielen Jahren unterstützen, mit einer Urkunde ehren und auszeichnen! Im Anschluss laden wir zu einem gemütlichen Get-Together ein.

Wir bitten um Ihre Anmeldung an office@verein-grueneskreuz.at bis 07. Juni 2024.

 

Stimmberechtigt sind jene Mitglieder die Ihren Mitgliedsbeitrag zeitgerecht entrichten. Die Vorschreibung und Tagesordnung folgen mit der kommenden Mitgliederinformation.

 

Während der Veranstaltung werden Fotos und ggf. Videos angefertigt. Die TeilnehmerInnen nehmen dies mit der Anmeldung zur Kenntnis und stimmen der Verwendung für die Öffentlichkeitsarbeit (Instagram, Facebook, Homepage, Pressemeldungen, etc.) zu.

 

Wir freuen uns schon jetzt sehr auf unser Wiedersehen!

Wildbret am Grill - Grillseminare mit

Doppel-Grillweltmeister Adi Matzek

Samstag, 13. Juli 2024, 08.00h (Folgetermin: SA, 12.10., 16.00h)

Anmeldung auf www.grillschule.at

Regionalität und Nachhaltigkeit haben bei Adi Matzek´s Grillaktionen schon seit Jahren einen hohen Stellenwert. Diese Ideologie deckt sich mit den Interessen und Zielen des Vereines Grünes Kreuz. So entstand - sowohl für unsere Mitglieder, als auch für Interessierte- ein spannendes, gemeinsames Projekt: Das Angebot für „Wildbret am Grill“-Grillseminare!

Was ist regionaler und nachhaltiger als Wildbret? – ein ganz besonderer Genuss, welcher auch gleichzeitig die Bedürfnisse gesunder Ernährung, Tierwohl und regionaler Top-Qualität deckt.

Grillen als natürliche und ursprünglichste aller Zubereitungsarten bietet sich hier geradezu an. 

Das „Wildbret am Grill“-Grillseminar vermittelt den fachgerechten Umgang mit allen Produkten aus dem Lebensraum Wald und Wiese. Die Zubereitung im Outdoor-Bereich stellt für die bekömmlichen Wildprodukte oft eine Herausforderung dar. Hier lernen Sie die optimale Handhabung für ein perfektes Wildbret am Grill.

Bonus für Verein Grünes Kreuz-Mitglieder:

"Unter dem Motto „Tue Gutes und sprich darüber!“ unterstützten wir den karitativen Verein Grünes Kreuz bei dem gemeinsamen Projekt sehr gerne mit einer Spende von € 10,00 pro teilnehmendem Mitglied des Vereines. Sie erhalten bei Ihrem Besuch in der ersten österreichischen Grillschule in Burgerwiesen zum Thema passend je eine Grillwürzung Kräuter und eine Grillzange Adi Matzek geschenkt", so Adi Matzek. 

Ihre Buchung bitte direkt auf www.grillschule.at -unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer in den Notizen- vornehmen.

Datum: Donnerstag, 10. Oktober 2024

Ort: Heilige Messe Wiener Stephansdom

Agapé im Anschluss im Curhaus zu St. Stephan

Beginn: 19.00 Uhr 

 

Der Verein Grünes Kreuz veranstaltet seit 2001 jährlich eine Jägermesse, im Wiener Stephansdom. Ziel der Heiligen Messe ist, der nicht-jagenden urbanen Bevölkerung die Jagd auf kultureller Ebene näher zu bringen und gleichzeitig einen musikalischen Kontrapunkt zu den üblichen Hubertusmessen zu setzen.

Im Anschluss an die Heilige Messe findet eine Agapé im Curhaus zu St. Stephan statt um gemeinsam den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. 

22. Jägermesse, am 10. Oktober 2024

Grüne Akademie & Verleihung Biodiversitäts-Preis

"Jagd & Natur im Fokus"

Termin: Mitte November 2024
Ort: wird zeitgerecht bekannt gegeben, Wien
Festakt & Get-Together
Einlass: ab 18.30 Uhr
, Beginn: 19.00 Uhr
Anmeldung: Ihre Anmeldung ist bis Anfang November 2024 an office@verein-grueneskreuz.at unbedingt erforderlich. Details folgen

Begrenzte Teilnehmerzahl vor Ort!

Im Rahmen der Grünen Akademie wird der Verein Grünes Kreuz Biodiversitäts-Preis 2024 zum dritten Mal verliehen! Die Festredner werden spannende Themen zu Jagd, Natur und Biodiversität aufgreifen.

 

Sie haben ein Projekt welches Sie gerne für den Biodiversitäts-Preis einreichen möchten? Bitte finden Sie hier alle Details: 

Im Anschluss laden wir zum Get-Together, Gedankenaustausch und zur Diskussion.

Vorsitzender der Grünen Akademie, Dr. Miroslav Vodnansky, 2. Vizepräsident

Programmgestaltung: Dr. Miroslav Vodnansky & Dipl.-Ing. Maximilian Hardegg

102. Jägerball am 27.01.2025

in der Wiener Hofburg & Spanischen Hofreitschule

Am 27. Jänner 2025 ist es endlich wieder soweit, der traditionsreiche Jägerball findet 2025 zum 102. Mal statt. Der Ball des Vereines Grünes Kreuz zählt mit seinen rund 5.000 Gästen zu den beliebtesten Tanzveranstaltungen Wiens. Der 102. Jägerball, der unter der Patronanz Niederösterreichs steht, wird künstlerisch ein breites Spektrum bieten: Von Jagdhornbläsern bis hin zu Klassik - lassen Sie sich überraschen!

Reservierung unerlässlich! Bitte richten Sie Ihre Anfrage ab 06.05.2024 an jaegerball@verein-grueneskreuz.at!

Programm

20.00 Uhr Einlass

21.00 Uhr im Festsaal der Wiener Hofburg

Einzug: Ehrenpräsidium, Ehrendelegation, Ehrenkomitee

Feierliche Eröffnungszeremonie

Eröffnung durch das Jungdamen- und Jungherrenkomitee

23.00 Uhr Festliche Eröffnung in der Spanischen Hofreitschule

24.00 Uhr Publikumsquadrille im Festsaal

01.00 Uhr Publikumsquadrille in der Spanischen Hofreitschule

05.00 Uhr Ballende

Neues & Altbewährtes beim 102. Jägerball

Die Eröffnung des 102. Jägerballs wird für festliche Stimmung im prachtvollen Festsaal der Wiener Hofburg und der Spanischen Hofreitschule sorgen! Mit einer besonderen Darbietung werden die Gäste auf eine rauschende Ballnacht eingestimmt!

 

~5.000 Besucher freuen sich auf Neues, Altbewährtes und viele Highlights. Neben traditionsgemäßer Live-Jagdhornbläsermusik zählen auch „WILDe“ kulinarische Schmankerln, unterschiedlichste Musikrichtungen in den prachtvollen Sälen die zum Tanzen einladen, die Fotobox für Erinnerungsfotos, u.v.a.m. zum Rahmenprogramm!

 

Die Publikumsquadrille im Festsaal um Mitternacht ist ein beliebtes Highlight. Um 01.00 Uhr findet eine weitere Publikumsquadrille in der Spanischen Hofreitschule statt.

 

Kulinarisch dürfen sich die Ballgäste auf Wildspezialitäten und typische Wiener Kost einstellen. Wir weisen darauf hin, dass die Einnahmen aus Speisen und Getränken nicht dem Verein zu Gute kommen. Der Jägerballwein wird von den Wein-Experten von Falstaff ausgewählt.

 

Für alle Damen wird es den traditionellen Künstlerfächer geben.

„Der Jägerball ist nicht nur eine Unterhaltungsveranstaltung, sondern der älteste jagdliche karitative Ball Österreichs. Der soziale Zweck rückt immer mehr in den Vordergrund“, freut sich die Präsidentin des Vereins, Dr. Christa Kummer-Hofbauer.

Ihre Reservierungsanfrage senden Sie bitte ab 06.05.2024 an: jaegerball@verein-grueneskreuz.at

Die Entstehung des Jägerballs und die Gründung des Vereins:

Alexander Prinz zu Solms-Braunfels war es ein Herzenswunsch unschuldig in Not geratene Jäger und deren Familien zu helfen und zu unterstützen. Gemeinsam mit engagierten Jägern organisierte er daher den 1. Wiener Jägerball. Am 04. März 1905 läutete er mit dieser Tanzveranstaltung im Hotel Continental eine ungeahnte Tradition ein. Der außergewöhnliche Erfolg des Abends war gleichzeitig die Geburtsstunde des Vereines Grünes Kreuz. Am 26.10.1905 wurde der Verein Grünes Kreuz offiziell gegründet. Bis heute wird der Leitgedanke „Jäger helfen Jägern“ mit großer Freude und Ehre sowohl im Vereins-Leben, als auch beim Jägerball umgesetzt.

Fuchs

Folgen Sie uns

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube

und verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Wir freuen uns über Ihr Like.

bottom of page