Ordentliche Generalversammlung 2022

Am 14. Juni 2022 fand die ordentliche Generalversammlung des Vereines Grünes Kreuz, in den Räumlichkeiten des Palais Eschenbach, statt. Bei der Generalversammlung wurde über die Gebarung des Vereinsjahres 2021 berichtet. 

Präsidentin Dr. Christa Kummer-Hofbauer eröffnete die Generalversammlung und berichtete den Anwesenden Mitgliedern über das abgelaufene Vereinsjahr. Trotz der herausfordernden Zeit gelang es dem Verein das neue Veranstaltungsformat "Hybrid-Veranstaltungen" umzusetzen, welches sehr positiv aufgenommen wurde! Mit der Online-LIVE-Übertragung via Zoom war es dem Verein erstmals möglich auch jenen Mitgliedern in den weiter entfernten Bundesländern die Teilnahme zu ermöglichen und damit ein Zeichen zu setzen, dass wir als Verein Grünes Kreuz für ganz Österreich tätig sind. Besonders freute sich die Präsidentin über internationale Online-Zuschaltungen. 

Eine besondere Aufmerksamkeit wurde treuen und langjährigen Mitgliedern zuteil. Präsidentin Dr. Christa Kummer-Hofbauer zeichnete erstmals Mitglieder mit einer Ehren-Urkunde für ihre langjährige Treue und Unterstützung des Vereines Grünes Kreuz aus. 

Schatzmeister, Mag. Erwin Kratky, berichtete über die Gebarung des Jahres 2021 sowie über das Budget 2022, in einer kurzweiligen Darstellung. Mag. Dr. Roland Rief, Rechnungsprüfer des Vereines, hielt ebenfalls einen kurzen Vortrag und empfahl als Rechnungsprüfer den Vorstand zu entlasten. Die Generalversammlung stimmte dem einstimmig zu. Die Generalversammlung bedankte sich herzlich bei den Rechnungsprüfern, Herrn Mag. Dr. Roland Rief und Dkfm. Birkmayer, für Ihre geleistete Arbeit.