Der Hauptgewinn mit dem guten Zweck

Der Verein Grünes Kreuz für Jagd und Natur veranstaltete beim 99. Jägerball, als großes Ball-Highlight, eine Tombola mit 1.500 tollen Preisen. Der Reinerlös aus den verkauften Losen kommt einem karitativen Zweck zu Gute; frei nach dem Vereins-Motto „Jäger helfen Jägern!“. STEYR ARMS stellte auch heuer eine besonders hochwertige Büchse als Hauptpreis zur Verfügung: eine STEYR MONOBLOC Kal. 30.06!

 

Im Rahmen der „Hohen Jagd & Fischerei“ in Salzburg fand schließlich die „Tombola-Hauptpreis-Übergabe“ mit der überglücklichen Gewinnerin statt. Die passionierte deutsche Jägerin Astrid Hildmann reiste aus der Nähe von Hamburg extra in die Mozartstadt um ihren Preis entgegenzunehmen. „Ich bin noch immer ganz aus dem Häuschen und kann mein Glück kaum fassen, dass ich den Hauptpreis gewonnen habe! Das war der perfekte Abschluss einer wunderschönen und schwungvollen Ballnacht und ist natürlich ein toller Start für die kommende Jagdsaison!“

 

STEYR ARMS Geschäftsführer Mag. Gerhard Unterganschnigg schulte die doch etwas aufgeregte Jägerin persönlich an der Waffe ein. „Die Zuverlässigkeit, Präzision, Ergonomie und Sicherheit, zeichnen dieses hochwertige Gewehr zu etwas ganz Besonderem aus. Es wird ihr sicher viel Freude bei der Jagd bereiten“, so Mag. Unterganschnigg bei der Übergabe. Präsident KR Leo Nagy und LJM Roman Leitner gratulierten ebenfalls und wünschten der strahlenden Gewinnerin ein kräftiges Weidmannsheil!

verein grünes kreuz

für JAGD und NATUR

 

office@verein-grueneskreuz.at

M: +43 / 664 / 142 56 61

 

Vorstand

 

Kontakt

  • Facebook - Grey Circle