Der Jägerball vom "Grünen Kreuz"


Als am 4. März 1905 engagierte Jäger um Alexander Prinz zu Solms-Braunfels im Hotel Continental einen Jägerball veranstalteten, ahnten sie nicht welche Entwicklung sie damit einleiten. Aus dem Wunsch unschuldig in Not geratene Jäger und deren Familien zu helfen, sie in bitterer Not nicht allein zu lassen, organisierten sie diesen Wiener Jägerball.

Der von ihnen gegründete Verein "Grünes Kreuz" besteht nach über 100 Jahren noch immer und der Wiener Jägerball zählt nach wie vor zu den beliebtesten Tanzveranstaltungen Wiens.

Die jährlich veranstalteten Jägerbälle, die nur durch die beiden Weltkriege unterbrochen wurden, lieferten von Anfang an die finanzielle Basis, um im Dienst des Nächsten wirken zu können.

94. Jägerball

in der Wiener Hofburg

Montag,
26. Jänner 2015


jaegerball(at)verein-grueneskreuz(dot)at

Die Jägerbälle

Kurzberichte
über die Jägerbälle
in den vergangenen Jahren
finden Sie im

>> Archiv


94. Ball vom Grünen Kreuz


Jägerball in der Wiener Hofburg    
Montag, 26. Jänner 2015   

Einlass: 20.00 Uhr
Eröffnung: 21.00 Uhr   

Kleidung:
Damen: Dirndl und Tracht
Herren: Trachtenanzug und Tracht